KVP.expert

Mit Ihnen für Sie...

Yellow Belt Training

Die Grundlagen von Six Sigma werden den Teilnehmern in diesem Training näher gebracht. Wo kommt Six Sigma her, was ist die Philosophie dahinter? Kenngrößen einer Normalverteilung und was das für Ihre Prozesse bedeutet wird hier ebenso vermittelt, wie einfache Werkzeuge. Welche Angaben gehören in einen Projektauftrag, welche Arten von Prozessdiagrammen gibt es und was ist ein Paretodiagramm. Dieses und vieles mehr vermitteln wir in diesem zweitägigen Training. Das richtige Training für Projektmitarbeiter.

Green Belt Training

Das zehntägige Green Belt Training vermittelt das Fünf-Phasen-Modell DMAIC nach dessen Phasen Six Sigma Projekte ablaufen und die statistischen Methoden hierzu. Das in drei theoretische Blöcke unterteilte Training wird von einem praktischen Projekt begleitet, das der Trainee zur Ausbildung mitbringt. Green Belts werden als Projektleiter für Verbesserungsprojekte im Unternehmen eingesetzt. Näheres zu den Inhalten finden Sie unter den Richtlinien zur Six Sigma Green Belt Ausbildung des ESSC-D.

Black Belt Training

Das Black Belt Training baut auf die Green Belt Ausbildung auf und setzt diese voraus. Die Ausbildung umfasst ebenfalls zehn theoretische Unterrichtstage in drei Blöcken und ein begleitendes Projekt, welches die Umsetzung der Theroie in die Praxis nahe bringt. In der Ausbildung werden vertiefende statistische Methoden vermittelt. Six Sigma Black Belts sind die Ansprechpartner für Green Belts in den Unternehmen und können auch Projekte mit komplexen Problemstellungen nachhaltig lösen. Näheres zu den Inhalten finden Sie unter den Richtlinien zur Six Sigma Black Belt Ausbildung des ESSC-D.

FMEA / Risikomanagement

Dieses Training vermittelt Methoden des Risikomanagements. Die einfache Portfolio-Risikoanlyse ist ebenso Inhalt dieses zweitägigen Trainings wie auch die komplexe FMEA . Eine FMEA ist ein Werkzeug aus dem Six Sigma Werkzeugkoffer, dass auch als alleinstehendes Tool durchaus seine Daseinsberechtigung hat und wirkungsvoll eingesetzt werden kann. Sie dient dazu Fehlermöglichkeiten zu identifizieren und geeignete Vorbeugemaßnhamen zu treffen, sowohl im Entwicklungsprozess, als auch in produktiven und administrativen Prozessen.


All unsere Trainings sind auch als Inhouse-Trainings mit Gruppen bis maximal 15 Personen buchbar. Die Trainings haben einen hohen Praxisanteil mit zahlreichen Übungsbeispielen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular für Anfragen.

* Für die Six Sigma Green und Black Belt Ausbildung ist eine Statistiksoftware wie z. B. Minitab® erforderlich.
  Copyright © 2015 by KVP.expert